Hallo, ich bin Stefanie

Darf ich mich kurz vorstellen?

Ich bin Stefanie, Outdoor-Mensch, Rätsel-Fan und Energiebündel. Ich lebe zusammen mit meinem Mann Fabian im schönen Großauheim, einem Ortsteil von Hanau. Gemeinsam verbringen wir gerne Zeit in der Natur, zum Beispiel beim Geocaching oder auf Reisen. Auf eine Lieblingsjahreszeit kann ich mich dabei nicht festlegen. Ich freue mich jedes Jahr wieder über das erste zarte Grün im Frühling, die Sommergewitter, das bunte Laub im Herbst und Schneespaziergänge bei klirrender Kälte. Schlechtes Wetter gibt es dabei nicht und spätestens seit unserer Islandreise 2018 bin ich dank wasserfester Wanderschuhe und "Regenjacke" für die Kamera für alle Eventualitäten gerüstet. 

 

Gerne erkunde ich die Landschaft auch vom Pferderücken aus, wobei ich mehr Zeit mit Kuscheln, Putzen, Spazierengehen und Bodenarbeit verbringe als beim Reiten selbst. Mit und von meinem Pflegepferd Fürst habe ich schon viel gelernt und genieße die Zeit mit ihm immer sehr. Die Zeit im Stall ist einfach der perfekte Ausgleich, um den turbulenten Alltag für ein paar Stunden komplett auszublenden.

 

Wenn es draußen dann doch mal zu ungemütlich ist, weiß ich mich aber auch in den eigenen vier Wänden immer zu beschäftigen. Ich lese unheimlich gerne und habe immer ein Buch auf dem Nachttisch liegen. Das sind entweder Fachbücher über Fotografie, Technik und Psychologie oder aber Thriller und Krimis. Knobeleien haben es mir im Allgemeinen schon immer angetan. Egal, ob es ein großes Puzzle, das Rätsel für einen Mystery-Cache oder ein (Online-)Escape Room ist. Ich mag es, wenn der Kopf raucht und ich mich am Ende über die erfolgreiche Lösung freuen kann.

    Kurzer Steckbrief

    Wer steckt hinter der Kamera

    • 34 Jahre alt aus Hanau

    • in einer glücklichen Beziehung, frisch verheiratet (Juni 2022)

    • immer auf Achse

    • Pferdemädchen

    Was ich mir noch wünsche

    • eine Hochzeit/After Wedding Shooting auf Island fotografieren!!

    • wieder mehr reisen

    • irgendwann ein eigenes Haus

    Hochzeitsfotografin - Stefanie Hombach
    Stefanie und Fabian, glückliches verlobtes Paar im Gegenlicht

    Die Welt entdecken

    Neugierig auf alles Neue

    Ich bin ein absolut neugieriger Mensch. Glaubt also bloß nicht, dass ich nach eurem Kennenlernen und der Verlobung nur frage, weil man halt Interesse zeigen sollte. Ich finde es toll euch zuzuhören, wenn ihr mir eure gemeinsamen Geschichte erzählt. Dieses breite Grinsen und das Glitzern in den Augen, wenn Menschen begeistert von etwas sprechen, finde ich wunderschön. 

     
    Außerdem liebe ich es Neues auszuprobieren und zu entdecken und bin mit Fabian daher so oft es geht auf Reisen. Egal ob die Tagestour im Wald um die Ecke, ein 3-Tages-Trip an die Saarschleife oder die 2-wöchige Rundreise durch Island, Hauptsache raus! Und die Kamera ist natürlich immer dabei. Wir sind dann eher in Ferienwohnungen oder dem Camper-Van als im All-Inclusive-Hotel zu finden. Wir kochen nämlich, wann immer möglich, selbst und nutzen die freie Zeit im Urlaub dafür dann auch gerne. Außerdem passen die klassischen Buffet-Zeiten für uns sowieso nie, da wir vor Sonnenaufgang schon irgendwo on location sein wollen oder erst mitten in der Nacht ins Zimmer zurückkommen, weil wir noch irgendwo die Milchstraße fotografiert haben.


    So gerne wir in der Welt unterwegs sind, so sehr genießen wir es dann aber auch immer wieder nach Hause zu kommen. Zum Glück gibt es ja auch im Rhein-Main-Gebiet so viele tolle Ecken, dass wir auch hier immer noch etwas zu entdecken haben.

      Die wichtigen Kleinigkeiten

      Dinge, die ich mag

      • die Natur genießen

      • Lindor-Vollmilch-Kugeln

      • echtes Lachen mit Tränen in den Augen

      • ab und zu einen guten Gin-Tonic

      Dinge, die ich auf Hochzeiten liebe

      • eine lockere Zeitplanung mit genug Luft zum Genießen

      • Paare, die einfach ihr eigenes Ding machen

      • leckere Torte (Geschmack steht eindeutig vor Optik!)

      Die unnötigen Kleinigkeiten

      Dinge, die ich nicht mag

      • Kaffee, in jeglicher Form

      • andauernder Baustellen-Lärm

      • sich von unwichtigen Kleinigkeiten aus der Ruhe bringen lassen

      Dinge, die ich auf Hochzeiten nicht mag

      • Gäste, die glauben alles besser zu wissen als das Hochzeitspaar

      • Dienstleister die "nur ihren Job" machen und nicht mitdenken/mitfühlen

      • Luftballons steigen oder Tauben fliegen lassen

      Die Frage nach dem Warum

      Was mich antreibt

      Echte Menschen und echte Emotionen einzufangen, euch eine Stunde oder einen Tag zu begleiten und gemeinsam Erinnerungen zu schaffen, das ist mein Ziel.


      Früher war ich selbst eine Weile als Hobbymodel unterwegs, konnte mich in den Bildern aber nie so richtig selbst finden. So wechselte ich kurzum die Seite, um es fortan als Fotografin besser zu machen. Deswegen sind mir authentische Bilder, auf denen ihr euch wiedererkennt, so wichtig.


      Heute begleite ich Hochzeiten, Paare und alle Menschen, die Lust haben vor meine Kamera zu treten. Eine entspannte Atmosphäre ist mir dabei wichtig. Daher sind meine Shootings meist eher ein gemeinsamer Spaziergang, bei dem nebenher Bilder entstehen. Bei eurer Hochzeit mische ich mich unter die Gäste und bin für den Tag eher gute Freundin als Dienstleister. So kann ich komplett in die Stimmung des Tages eintauchen und genau diese auf den Bildern für euch einfangen.

        Kanu-Fahren auf der Kinzig, Pärchen im Boot, er hält das Paddel hoch
        Stefanie Hombach vor dem Kvernufoss auf Island
        Stefanie hält Verlobungsring in die Kamera
        Stefanie kuschelt mit ihrem Pflegepferd Fürst
        Stefanie und Fabian auf einem Boot vor der Küste von Menorca
        Schneewanderung im Schwarzwald
        Stefanie mit ihrem Reitschulpony Hilli
        Selfie von Stefanie im Hafen von Bremerhaven
        Sommerliches Selfie von Stefanie und Fabian an einer Bunkeranlage auf Menorca
        Stefanie und Fabian am Saar-Polygon mit einer Kamera auf dem Stativ
        Stefanie und Fabian - Dick eingepackt am Diamond Beach auf Island
        Stefanie und Fabian beim Geocaching im herbstlichen Wald
        Stefanie und Fabian küssend vor dem Sonnenaufgang am Flugzeugwrack von Sólheimasandur
        Panormafoto - Stefanie an der Küste von Island auf einer grünen Wiese mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund